2011/09/03

ASOS

Ich war ja zunächst sehr angetan von Asos, ein riesiger Onlineshop mit tausenden von bezaubernden Dingen, zum Teil sehr günstig und auch Designermode sehr stark reduziert. Außerdem kostenloser Versand nach Deutschland.. hörte sich alles grandios an. Änderte sich aber leider schnell. Zunächst einmal finde ich es merkwürdig, dass man nur direkt per Kreditkarte bezahlen kann und nicht auf Rechnung. Nach 10 Versuchen hatte das dann aber auch endlich funktioniert.. ein wunderhübsches Paar Stiefeletten in einem sanften Khakigrün sollten es sein. Und ich hatte das Glück das letzte Paar in meiner Größe zu ergattern. Doch dann began die Wartezeit: 1 Woche sollte es eigentlich dauern. Nach 4 Wochen verschickte ich dann mal eine Mail, um in Erfahrung zu bringen, wo sich denn meine Schuhe befanden, denn bei mir waren sie mit Sicherheit nicht. Als Antwort bekam ich eine Standardmail mit der Hauptaussage, dass zu warten sei und es ihnen leid täte, wenn sich die Lieferung "etwas" verzögern würde. Aber als ich dann einen Tag später eine Mail mit dem Betreff "Vielen Dank für ihre Rücksendung" erhielt, war ich doch sehr irritiert. Zurückgesendet hatte ich bestimmt nichts, schließlich war nie etwas bei mir angekommen..So kriege ich jetzt eben mein Geld zurück, wenigstens etwas, aber enttäuscht bin ich von der Leistung doch. Bestellen werde ich bei Asos nun bestimmt erstmal eine Zeit nicht mehr, es frustriert doch extrem, wenn man sich auf etwas freut und dann kommt es nicht an!

No comments:

Post a Comment